Wintersport Weltcup
Riesch im Training auf "Erkundungstour"

Nur auf Platz 24 landete Maria Riesch beim ersten Training für die Weltcup-Abfahrt in Crans Montana. Die Partenkirchenerin fuhr auf der neuen Strecke allerdings verhalten.

Maria Riesch hat das erste Training für die Weltcup-Abfahrt im Schweizer Crans Montana erwartungsgemäß zum Kennenlernen der für die Ski-Rennläuferinnen neuen Piste genutzt. Die 23 Jahre alte Partenkirchenerin konnte sich mit ihrer eher verhaltenen Fahrt somit nicht auf den vorderen Plätzen platzieren. Mit 1:39,71 Minuten hatte sie als 24. einen Rückstand von 1,52 Sekunden auf die Schnellste, Daniela Merighetti (Italien). Gina Stechert (Oberstdorf/3,00) kam auf Platz 44.

Riesch und Co. bestreiten auf der Piste "Nationale", der Männer-Strecke der WM 1987, am Samstag erstmals eine Abfahrt. Am Sonntag wird dort noch die dritte und letzte Super-Kombination des Winters gefahren. Riesch geht als Führende der Disziplinwertung ins Rennen und greift erstmals in ihrer Karriere nach einer kleinen Kristallkugel. "Maria hat beste Chancen, ihren Vorsprung zu halten und die Kugel zu holen", sagte Cheftrainer Mathias Berthold.

Am Mittwoch war das erste Training noch wegen des schlechten Wetters im Wallis ausgefallen. Ein Wärmeeinbruch und Regen hatten den unteren Teil der Strecke geradezu weggespült, sodass Schnee vom Slalom-Hang auf die "Nationale" gebracht werden musste. Deshalb muss der Slalom-Durchgang der Kombination am Sonntag nun auf der Abfahrtsstrecke ausgetragen werden. Beim Training am Donnerstag waren die Bedingungen dann aber regulär. Die Athletinnen lobten die kurvenreiche Strecke, fanden sie - wie Mitfavoritin Lindsey Vonn (USA) - jedoch "nicht allzu schwierig".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%