sonstige Sportarten
Woods bleibt nach Platzrekord Singh auf den Fersen

Tiger Woods hat beim US-Turnier in Grand Blanc nach einer tollen Aufholjagd mit 61 Schlägen den Platzrekord auf dem Par-72-Kurs egalisiert und seinen Rückstand auf den führenden Vijay Singh auf einen Schlag verkürzt.

Tiger Woods zeigt sich momentan in bestechender Form. Beim mit 4,6 Mill. Dollar dotierten US-Turnier in Grand Blanc startete der Golf-Star eine spektakuläre Auholjagd und egalisierte mit 61 Schlägen den Platzrekord auf dem Par-72-Kurs. Zwei Wochen nach seinem Triumph bei den British Open glänzte Woods auf der Anlage des Warwick Hills Golf and Country Clubs im US-Bundesstaat Michigan mit Eagles am 13. und 14. Loch.

Nur noch ein Schlag Rückstand auf Titelverteidiger Singh

Der mit 71 Schlägen gestartete Weltranglistenerste geht nun mit nur noch einem Schlag Rückstand auf den führenden Titelverteidiger Vijay Singh auf die dritte Runde. Der in Florida lebende Fidschi-Insulaner überzeugte bislang mit soliden 65er- und 66er-Runden. Woods spielte am Freitag bereits zum dritten Mal in seiner Karriere eine 61er-Runde. Das gleiche Kunststück war dem US-Superstar schon 1999 und 2000 gelungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%