Woods verpasst Rückkehr auf Platz eins der Weltrangliste
Außenseiter-Sieg beim Memorial Tournament

Außenseiter Bart Bryant machte es spannend, doch am Ende rettete er nach einem spannenden Finale das Memorial Tournament der Golfprofis in Columbus/Ohio einen Schlag Vorsprung ins Ziel. Dagegen konnte Alexander Cejka sein hohes Niveau nicht bis zum Schluss halten.

HB COLUMBUS/FRANKFURT. Mit 272 Schlägen verwies Bryant seinen amerikanischen Landsmann Fred Couples (273 Schläge) auf Platz zwei. Cejka fiel am Sonntag mit insgesamt 287 Schlägen bei dem mit 5,25 Mill. Dollar dotierten Wettbewerb noch auf Rang 39 zurück. Der drittplatzierte Tiger Woods (276) verpasste hingegen den Sprung zurück auf Platz eins in der Weltrangliste. An der Spitze bleibt Vijay Singh (Fidschi), obwohl er in Columbus am Cut gescheitert war.

Anzeige


golfaffairs -


das neue Magazin rund um


Birdies und Business


Golf hat sich in den vergangenen Jahren eindeutig zum bevorzugten Business-Sport entwickelt. Das Handelsblatt zeigt in dem neuen Magazin golfaffairs, wie sich Spaß auf dem Golfplatz mit beruflichem Erfolg verbinden lässt. 44 schwungvolle Seiten rund um Golf und gute Geschäfte.



Am 10. Juni exklusiv im Handelsblatt!




"Gegen dieses Weltklassefeld zu gewinnen und mit einem Händedruck von Jack Nicklaus die Gratulation zum Sieg zu bekommen übertrifft einfach alles, wovon ich geträumt habe", sagte der 42-jährige Bryant, als er den Siegerscheck von 990 000 Dollar in der Hand hielt. Es war in seiner wechselvollen 20-jährigen Karriere erst sein zweiter Sieg auf der US-PGA-Tour nach dem Erfolg 2004 bei der Texas Open. Der Triumph in Columbus hing bis zum letzten Putt am seidenen Faden. Auf der letzten Bahn hatte Bryant einen Ball ins Wasser geschlagen, dennoch rettete er mit einem Par den Sieg gegen Couples.

Seite 1:

Außenseiter-Sieg beim Memorial Tournament

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%