Worldgames Worldgames
Deutschland holt fünf Medaillen bei World Games

Fallschirmspringer Stefan Wiesner und die Ju-Jutsu-Kämpfer Sabrina Hatzky und Andreas Kuhl holten Gold. Juri Hatzenbühler und Richard Hohenacker erkämpften sich Silber.

Einen "goldenen Dienstag" feierten die deutschen Athleten bei den 8. World Games im taiwanesischen Kaohsiung. Stefan Wiesner im Fallschirm-Zielspringen sowie die Ju-Jutsu Kämpfer Sabrina Hatzky (bis 62kg) und Andreas Kuhl (bis 85kg) sorgte für die ersten deutschen Siege.

Juri Hatzenbühler und Richard Hohenacker machten den erfolgreichen Tag perfekt. Sie gewannen im Duo die Silbermedaille im Ju-Jutsu. Damit belegt die deutsche Mannschaft mit drei Gold-, drei Silber- und einer Bronzemedaille derzeit den neunten Rang im Medaillenspiegel.

World Games 2013 in Kolumbien

Unterdessen gab die Internationale World Games Association (Iwga) bekannt, dass die World Games 2013 in Cali/Kolumbien stattfinden. Eigentlich hatte bereits Duisburg den Zuschlag für die nächste Austragung der Weltspiele der nichtolympischen Sportarten erhalten, musste die Veranstaltungsrechte aber aufgrund finanzieller Probleme zurückgeben.

Bei der bis Sonntag laufenden Veranstaltung nehmen insgesamt über 3 200 Sportler aus 90 Ländern teil und kämpfen in 31 Sportarten um Medaillen. Aus Deutschland sind 137 Teilnehmer am Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%