sonstige Sportarten
WTA-Turnier künftig in Stuttgart statt Filderstadt

Die internationale Elite der Tennis-Damen wird zukünftig nicht mehr in Filderstadt, sondern in Stuttgart aufschlagen. Die Neckar-Metropole sicherte sich die Veranstaltung für die kommenden 20 Jahre.

Am Sonntag wird Filderstadt ein letztes Mal der Nabel der Damen-Tenniswelt sein. Das dortige WTA-Turnier wird ab dem Jahr 2006 definitiv in Stuttgart stattfinden. Der Hauptsponsor (Porsche) einigte sich mit der Stadt über den Erwerb der Namensrechte für die kommenden 20 Jahre an der neuen Sporthalle, die derzeit im "Neckar-Park" zwischen Gottlieb-Daimler-Stadion und der Hanns-Martin-Schleyer-Halle für 26 Mill. Euro gebaut wird. Dies galt als eine Voraussetzung für den Umzug des Traditionsturniers. Eine entsprechende Bestätigung durch den Hauptsponsor gab es am späten Mittwochnachmittag.

Der Pachtvertrag der Veranstalter über die Nutzung der Tennishalle in Filderstadt läuft in diesem Jahr ohnehin aus. Im Turnierkalender der WTA wird Stuttgart bereits als Austragungsort für 2006 genannt. Mit einem Umzug beherbergt Stuttgart neben dem ATP-Turnier der Männer im Sommer am Weissenhof ein zweites hochkarätiges Tennisturnier. Das diesjährige WTA-Turnier begann am Montag in Filderstadt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%