sonstige Sportarten
Würzburger Lurz holt WM-Titel über fünf Kilometer

Bei den Weltmeisterschaften in Montreal hat Thomas Lurz den ersten Titel für den Deutschen Schwimm-Verband geholt. Der Würzburger siegte über die Fünf-Kilometer-Distanz in 51:17,2 Minuten vor Chip Peterson aus den USA.

Gleich am ersten Tag der Weltmeisterschaften kann sich der Deutsche Schwimm-Verband über den ersten Titel freuen. Der Würzburger Langstrecken-Schwimmer Thomas Lurz holte Gold über fünf Kilometer. Am Ende lag Lurz in 51:17,2 Minuten 1,6 Sekunden vor dem US-Amerikaner Chip Peterson und 1,7 Sekunden vor Simone Ercoli aus Italien.

"Meine Taktik ist voll aufgegangen. Tausend Meter vor dem Ziel habe ich an den Sieg geglaubt", meinte der 25-Jährige im Ziel und blickte bereits voraus: "Jetzt will ich auch am Mittwoch meinen Titel über 10km verteidigen."

Dem langgezogenen Schlussspurt von Lurz im strömenden Regen von Montreal hatten die Konkurrenten nichts entgegenzusetzen. "Es war nicht so einfach, wie es aussah", meinte Lurz, der im Vorjahr in Dubai über fünf Kilometer auf Platz vier knapp eine Medaille verpasst hatte.

"Junge, ich bin stolz auf dich", erklärte Langstrecken-Coach Christian Bartsch und gab Lurz einen kräftigen Klaps auf die Schulter. Der Leipziger Toni Franz rundete mit 25,8 Sekunden Rückstand auf Platz sieben das gute Ergebnis ab. Der Vorjahreszweite Christian Hein konzentriert sich in Montreal diesmal auf die Becken-Wettbewerbe.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%