sonstige Sportarten
Zabel beim Sechs-Tage-Rennen in München dabei

Sprinter Erik Zabel hat nach langem hin und her seine Zusage für das 42. Münchner Sechs-Tage-Rennen gegeben. Die Teilnahme des 35-Jährigen drohte aufgrund seines Wechsels zum Renstall Milram-Domina Vacanze zu platzen.

Radprofi Erik Zabel (Unna) wird nun doch beim 42. Münchner Sechs-Tage-Rennen (10. bis 15. November) an den Start gehen. Nach seinem Wechsel vom T-Mobile Team zum neuen Rennstall Milram-Domina Vacanze war eine Teilnahme des Sprint-Asses lange unklar.

"Wir sind glücklich, dass wir Erik Zabel für die diesjährigen Sixdays verpflichten konnten", sagte Olympiapark-Chef Wilfrid Spronk zur Zusage des 35-Jährigen, der 1995 und 2001 bereits in München gewinnen konnte.

Der sechsmalige Gewinner des Grünen Trikots bei der Tour de France wird am kommenden Sonntag beim Herbst-Klassiker Paris-Tours letztmalig das magentafarbene Trikot seiner langjährigen Mannschaft überstreifen. Im nächsten Jahr agiert Zabel an der Seite von Super-Sprinter Alessandro Petacchi (Italien) als Doppelspitze für die neugegründete deutsch-italienische Equipe.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%