sonstige Sportarten
Zabel führt T-Mobile-Team bei Vuelta an

Sprintstar Erik Zabel führt das T-Mobile-Team bei der Vuelta an. Für Zabel ist es zugleich die letzte Spanien-Rundfahrt im Trikot von T-Mobile, denn der Altmeister wechselt zum Saisonende den Rennstall.

Erik Zabel ist von seinem Rennstall T-Mobile für die Vuelta nominiert worden. Der Vize-Weltmeister führt das neunköpfige T-Mobile-Team bei der 60. Spanien-Rundfahrt ab kommenden Samstag an. Für Zabel ist es die letzte Vuelta im Magenta-Trikot, der Sprintstar verlässt den Rennstall zum Saisonende. In Spanien fährt Ex-Meister Rolf Aldag, der nach der Saison seine Karriere beendet, noch einmal an seiner Seite.

Burkhardt und Kohl feiern Premiere

Ihr Vuelta-Debüt feiern die Youngster Marcus Burkhardt und Bernhard Kohl. Den Gesamtklassement bei der dreiwöchigen Rundfahrt durch ihre Heimat im Visier haben die Bergspezialisten Oscar Sevilla und Paco Lara im Visier. Das Aufgebot des Bonner Profi-Radrennstalls komplettieren Andre Korff, Andreas Klier und Daniele Nardello.

Das T-Mobile-Aufgebot für die Vuelta: Erik Zabel (Unna/35 Jahre), Rolf Aldag (Münster/37), Marcus Burkhardt (Chemnitz/22), Andreas Klier (München/29), Andre Korff (Forchheim/32), Bernhard Kohl (Österreich/23), Paco Lara (Spanien/28), Daniele Nardello (Italien/33), Oscar Sevilla (Spanien/29) - Teamleiter: Frans van Looy (Belgien)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%