sonstige Sportarten
Zabriskie setzt die "Große Schleife" fort

David Zabriskie hat bei seinem Sturz im Teamzeitfahren eine Knieverletzung erlitten, will die Tour de France aber dennoch fortsetzen. Der Radprofi vom CSC-Tem hatte durch das Missgeschick das Gelbe Trikot verloren.

David Zabriskie hat Nehmerqualitäten bewiesen: Der entthronte Spitzenreiter will die Tour de France nach seinem Sturz beim Teamzeitfahren und dem Verlust des Gelben Trikots an den sechsmaligen Champion Lance Armstrong trotz einer Knieverletzung fortsetzen. "Er hat zwar Schmerzen in seinem rechten Knie, aber er wird trotzdem an den Start der nächsten Etappe gehen", sagte Pressesprecher Brian Nygaard von Zabriskies CSC-Team nach einer Röntgenuntersuchung, bei der keine Knochenbrüche festgestellt wurden.

Der 26 Jahre alte US-Amerikaner hatte am Samstag den 19km langen Prolog gewonnen und dabei die Führung übernommen, diese aber am Dienstag nach einem Sturz kurz vor dem Ziel des Mannschaftszeitfahrens an Armstrong abgeben müssen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%