Zwei Niederlagen in Folge
Alinghi vor ungewohnter Herausforderung

Nach zwei Niederlagen in Folge steht Titelverteidiger Alinghi vor dem heutigen dritten Finalrennen um den America's Cup (ab 15 Uhr) unter Druck: Erstmals in ihrer Geschichte segeln die Schweizer einem Rückstand hinterher. Eine weitere Pleite gegen das Team New Zealand, und die Eidgenossen gehen sogar mit einem deutlichen 1:3 in den zweiten Ruhetag.

Der Optimismus an Bord der Alinghi ist dennoch ungebrochen. "Wir segeln so gut wir können und geben alles. Das müsste eigentlich reichen", versprach Navigator Juan Vila. Der Spanier, der in Valencia als einziger der aktiven Segler ein Heimspiel hat, will weiterhin von Rennen zu Rennen denken: "Wir bleiben konzentriert und warten auf unsere Chancen."

Spannend wird die Frage, wie der Titelverteidiger die bittere Niederlage von Dienstag verkraftet hat. Die Crew um Steuermann Ed Baird hatte "im aufregendsten Rennen der Cup-Geschichte nach dem siebten Finale 1983", so Cup-Veteran Bob Fisher, erst auf den letzten Metern verloren. Änderungen in der Aufstellung gibt es zumindest keine.

Der Wetterbericht lässt für den heutigen Nachmittag auf erneut schwierige Bedingungen schließen. Zunächst kommt der Wind aus Nordost, dreht im Laufe des Tages aber um über 40 Grad bis auf Südost. Geschwindigkeiten von um die zehn Knoten geben keinem der Teams einen entscheidenden Vorteil. Bei teils starker Bewölkung erreichen die Temperaturen nur noch 22 Grad.

Bei den Buchmacher gilt derweil die Alinghi trotz des 1:2-Rückstandes weiter als Favorit auf den Gesamtsieg. Das australische Centrebet, einer der Spezialisten für den America's Cup, sieht sogar ein 5:2 der Schweizer als wahrscheinlichstes Ergebnis an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%