Tagesprogramm Highlights: Die Sporthöhepunkte am 18. Februar

Tagesprogramm Highlights
Die Sporthöhepunkte am 18. Februar

Der 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird heute mit zwei Partien abgerundet. Dabei trifft der 1. FC Nürnberg auf Energie Cottbus, Arminia Bielefeld hat den VfL Bochum zu Gast. In Are geht heute die Ski-WM zu Ende.

In der Fußball-Bundesliga will der 1. FC Nürnberg seinen Höhenflug fortsetzen und mit einem Heimsieg gegen Energie Cottbus zu den viertplatzierten Münchner Bayern aufschließen. Zum 22. Spieltag gehört auch das Keller-Duell zwischen Arminia Bielefeld und dem VfL Bochum, das ebenfalls um 17.00 Uhr beginnt.

Am 22. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga will der Karlsruher SC die Tabellenführung mit einem Heimsieg über Eintracht Braunschweig erfolgreich verteidigen. Gleichfalls um 14.00 Uhr beginnen die Begegnungen Rot-Weiss Essen gegen 1. FC Köln, 1 860 München gegen MSV Duisburg, SC Paderborn gegen Carl Zeiss Jena und Hansa Rostock gegen FC Augsburg.

Nach dem deutschen Zweifach-Erfolg in den Doppelschlitten am Samstag geht auch der deutsche Viererbob heute beim Weltcup in Winterberg auf Medaillenjagd. Der Startschuss fällt um 12.45 Uhr.

In der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) hat die Endphase um die Vergabe der Play-off-Plätze begonnen. Am heutigen Spieltag kommt es ab 14.30 Uhr zu folgenden Spielen: Hamburg Freezers gegen Hannover Scorpions, ERC Ingolstadt gegen Straubing Tigers und Füchse Duisburg gegen Ice Tigers Nürnberg. Um 18.30 Uhr beginnen folgende Spiele: Frankfurt Lions gegen Kölner Haie, Krefeld Pinguine gegen Iserlohn Roosters, Augsburger Panther gegen Adler Mannheim und DEG Metro Stars gegen Eisbären Berlin.

Die von Team-Olympiasiegerin Anni Friesinger angeführte Eisschnelllauf-Elite ist am Wochenende beim Weltcup in Erfurt zu Gast. Ab 13.00 Uhr werden das 1 500-m-Rennen der Herren, die 5000m der Damen und danach die Teamrennen gestartet.

Deutsche Leichtathletik-Meister werden heute in Leipzig ermittelt. Dort gehen die Hallen-Titelkämpfe zu Ende.

Im lettischen Sigulda sind die Rodler beim Weltcup unterwegs. Die Konkurrenz der Doppelsitzer beginnt um 10.00 Uhr.

Bei der alpinen Ski-WM im schwedischen Are steht heute das Finale auf dem Programm. Der Mannschaftswettbewerb ab 10.00 Uhr rundet die Titelkämpfe ab.

In der Basketball-Bundesliga (BBL) kann ENBW Ludwigsburg heute an der Tabellenspitze die Verfolger abhängen. Die Ludwigsburger spielen um 17.00 Uhr bei den Artland Dragons Quakenbrück. Bereits zuvor spielen die Skyliners Frankfurt gegen die Paderborn Baskets und die Eisbären Bremerhaven gegen die Phantoms Braunschweig.

Rekordmeister VfL Gummersbach kann in der Handball-Bundesliga wieder zum Spitzenduo aus Flensburg und Kiel aufrücken. Dafür müssten die Gummersbacher aber die schwere Aufgabe ab 15.00 Uhr beim SC Magdeburg meistern. Um 17.00 Uhr spielt die HSG Düsseldorf gegen Altmeister Frisch Auf Göppingen.

Bei der Hallenhockey-WM in Wien spielen die Herren von Titelverteidiger Deutschland heute um 15.40 Uhr gegen Polen um WM-Gold. Um den dritten Platz geht es ab 11.40 Uhr für die deutschen Damen im Spiel gegen die Ukraine.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%