USA-Einsatz von Khedira und Boateng
Bierhoff gibt leichte Entwarnung

Fußball-Deutschland bangt vor dem entscheidenden Gruppenfinale gegen die USA um Jerome Boateng und Sami Khedira. Der Außenverteidiger zog sich eine Muskelverhärtung zu, der Mittelfeldmann eine Innenbandzerrung.
  • 0

Santo AndréBundestrainer Joachim Löw bangt vor dem entscheidenden Gruppenfinale in der WM-Vorrunde gegen die USA am Donnerstag in Recife (19.00 Uhr MESZ/ZDF) um Jerome Boateng (25) und Sami Khedira (27). 

Außenverteidiger Boateng zog sich am Samstag beim 2:2 gegen Ghana eine neurogene Muskelverhärtung im linken Oberschenkel zu. Mittelfeldspieler Khedira leidet an einer Innenbandzerrung im linken Knie und musste ebenso wie Boateng am Sonntag im WM-Quartier Campo Bahia behandelt werden.

Oliver Bierhoff gab am Sonntagabend leichte Entwarnung. Der Nationalmannschafts-Manager glaubt, dass beide Spieler am Donnerstag einsatzbereit sein werden: „Die letzte Information ist, dass Jérôme morgen wieder trainieren kann, dass es eigentlich ganz gut aussieht“, sagte Bierhoff im ZDF-Interview. Ob Khedira am Montag wieder trainieren kann, ließ Bierhoff zwar noch offen, betonte mit Blick auf Donnerstag aber: „Richtung Spiel gegen die Amerikaner wird er zumindest wieder zur Verfügung stehen.“

Gänzliche Entwarnung gab es bei Thomas Müller. Der 24-Jährige konnte trotz eines in der Schlussminute gegen Ghana erlittenen Cuts am Sonntag mittrainieren. Der Münchner war nach dem Spiel mit einigen Stichen oberhalb der Augenbrauen genäht worden. Müllers Einsatz gegen die USA mit Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann auf der Bank ist nicht gefährdet.

Das Verletzungsrisiko für Fußballspieler ist bei einer WM nach Expertenangaben deutlich höher als sonst. „Es ist statistisch erwiesen, dass die Verletzungszahl bei Weltmeisterschaften immer höher ist“, sagte der Mannschaftsarzt des VfB Stuttgart, Raymond Best, am Freitag in München. Dafür gebe es mehrere Gründe: Die Motivation der Spieler sei größer, die Spielfrequenz kürzer, das Klima für die meisten Sportler anders als gewohnt. Außerdem hätten viele Spieler gerade eine lange Saison beendet.


 

 

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " USA-Einsatz von Khedira und Boateng: Bierhoff gibt leichte Entwarnung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%