Handelsblatt

_

Tagesprogramm Highlights: Die Sporthöhepunkt am 11. Februar

Bei der Ski-WM in Schladming steht die Super-Kombination der Männer auf dem Programm. In der 2. Bundesliga kommt es zum Derby in der Hauptstadt: Hertha BSC empfängt Union Berlin.

Die Super-Kombination der Männer steht an Quelle: SID
Die Super-Kombination der Männer steht an Quelle: SID

Köln (SID) - Bei der Ski-WM in Schladming steht die Super-Kombination der Männer auf dem Programm. Nach seinem Erfolg in der Abfahrt will der Norweger Aksel Lund Svindal seine nächste Goldmedaille holen, während die Gastgeber aus Österreich sehnsüchtig auf ihre erste Medaille hoffen. Um 12.00 Uhr beginnt der Wettbewerb.

Anzeige

Zum Abschluss des 21. Spieltages der 2. Bundesliga kommt es zum Derby in der Hauptstadt: Hertha BSC empfängt Union Berlin. Während die "Alte Dame" mit einem Sieg Eintracht Braunschweig an der Tabellenspitze verdrängen kann, wollen die "Eisernen" den Anschluss an den Relegationsplatz halten. Anpfiff ist um 20.15 Uhr.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Champions League-Qualifikation: Leverkusen besiegt Kopenhagen

Leverkusen besiegt Kopenhagen

Mit einem Sieg beim FC Kopenhagen steigerte Bayer Leverkusen seine Chancen auf eine Champions League-Teilnahme. Allerdings zeigte das Team sich in der Abwehr unsicher - sie schrammte am Eigentor vorbei.

Pressestimmen zum DFB-Pokal: „Schalke scheitert an Schwarz-Gelb“

„Schalke scheitert an Schwarz-Gelb“

Der FC Schalke 04 fliegt raus, im Ruhrgebiet gibt es aber trotzdem Grund zum jubeln. Sachsen triumphiert derweil und der HSV blamiert sich überraschenderweise nicht. Das Presse-Echo zur ersten Pokal-Runde.

Spielerausfälle zum Saisonauftakt: Das Lazarett der Liga

Das Lazarett der Liga

Die Bundesligisten zahlen einen hohen Preis für die erfolgreiche WM – oder sind vom Pech heimgesucht: In München und Hannover fehlen fünf Spieler zum Saisonauftakt. Auch andere Klubs kämpfen mit dem Verletzungspech.