Handelsblatt

_

Tagesprogramm Highlights: Die Sporthöhepunkte am 6. Februar

Das erste Länderspiel der DFB-Elf im Jahr 2013 beginnt in Paris um 21.00 Uhr. Die deutsche U21-Auswahl tritt im ersten Länderspiel des Jahres gegen Italien in Andria an.

DFB-Elf testet im Klassiker gegen Frankreich Quelle: SID
DFB-Elf testet im Klassiker gegen Frankreich Quelle: SID

Köln (SID) - Fünf Absagen haben Joachim Löw vor dem Klassiker gegen Frankreich ereilt. Geschockt haben sie den Bundestrainer nicht. Mit Blick auf die WM 2014 muss er ohnehin noch einiges ausprobieren. Das erste Länderspiel der DFB-Elf im Jahr 2013 beginnt in Paris um 21.00 Uhr.

Anzeige

Die deutsche U21-Auswahl tritt im ersten Länderspiel des Jahres gegen Italien in Andria an. Dabei muss Trainer Rainer Adrion ohne die Stürmer Kevin Volland und Peniel Mlapa sowie Lewis Holtby auskommen. Los geht es um 18.30 Uhr.

Am zweiten Tag der 42. Alpinen Ski-Weltmeisterschaften im österreichischen Schladming steht der Super-G der Männer auf dem Programm. Wunderdinge sind von Tobias Stechert und Stephan Keppler, die das deutsche Abfahrtsteam bilden, allerdings nicht zu erwarten. Start ist um 11.00 Uhr.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Champions League: Flotte Dreireiher in der Fußball-Königsklasse

Flotte Dreireiher in der Fußball-Königsklasse

Champions League! Das klingt wie Fußballmagie, wie Crême de la Crême mit Schlagsahne. Doch in dieser Runde der Königsklasse ist auch jede Menge Schwarzbrot dabei. Welches Spiel Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Streit um Freistoßspray: Schalke-Schiedsrichter droht Bußgeld

Schalke-Schiedsrichter droht Bußgeld

Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo könnte heute mit einem ungewöhnliches Bußgeld belegt werden. Und zwar wenn er im Champions-League-Spiel zwischen Schalke 04 und NK Maribor das umstrittene Freistoßspray verwendet.

Die Dortmunder Krise: BVB-Manager Zorc beklagt Patzer in der Abwehr

BVB-Manager Zorc beklagt Patzer in der Abwehr

Michael Zorc hat den misslungenen Saisonstart von Borussia Dortmund mit Schwächen in der Defensive begründet. Der Sportdirektor fordert nun Siege in der Champions League und in der Bundesliga.