Frankreich
Ausbau von Wind- und Solarenergie stockt

Der Zuwachs bei Wind- und Solarenergie war in Frankreich 2013 deutlich geringer als in den Vorjahren. Damit wird es sehr knapp für die Ziele des Landes.
  • 2

ParisDer Ausbau der Wind- und Solarenergie in Frankreich stockt zunehmend. Zwar wurden im vergangenen Jahr neue Windkraftanlagen mit einer Leistung von insgesamt 535 Megawatt ans Netz angeschlossen, wie das französische Umweltministerium am Montag in Paris mitteilte. Der Zuwachs lag aber um 30 Prozent niedriger als im Jahr 2012. Bei der Solarenergie lag der Zuwachs bei 613 Megawatt - das waren sogar 45 Prozent weniger als 2012.

Die französische Regierung will erneuerbare Energien stark ausbauen. Derzeit bezieht das Land rund drei Viertel seines Stroms aus Atomkraftwerken, die Regierung will den Anteil bis 2025 auf 50 Prozent senken.

Nach Angaben des französischen Stromnetzbetreibers RTE lag der Anteil von Windenergie an der gesamten Stromproduktion 2013 bei 3,3 Prozent, der von Sonnenenergie bei einem Prozent. Die Wasserkraft eingerechnet beträgt der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromproduktion in Frankreich rund 20 Prozent.

Windkraftanlagen sollen im Jahr 2020 in Frankreich 19.000 Megawatt Strom produzieren. Allerdings zeigen die neuen Zahlen des französischen Umweltministeriums, dass dieses Ziel kaum zu erreichen ist.

Ende 2013 lag die Leistung aller französischen Windparks zusammen bei 8163 Megawatt. 2009 und 2010 war die Leistung um jeweils rund 1200 Megawatt angestiegen, 2011 und 2012 waren es dann nur noch jeweils etwa 800 Megawatt. Bei der Solarenergie hatte der Zuwachs 2011 noch 1770 Megawatt betragen, 2012 waren es dann 1115 Megawatt.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%