Umweltminister Altmaier
Bayerische Windrad-Pläne bremsen Ausbau

Bayern und Sachsen planen eine Bundesratsinitiative. Ihr Ziel: Windräder sollen mehr Abstand zu Wohngebieten halten. Bundesumweltminister Altmaier warnt: Das Vorhaben werde mehr bremsen als alles andere.
  • 2

NürnbergBundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) sieht in den bayerischen und sächsischen Windrad-Plänen eine Bremse für den Ausbau. „Wenn jetzt die neue Abstandsregelung kommt, wird es mehr bremsen als alles andere“, sagte Altmaier mit Blick auf den Fortgang der Energiewende am Donnerstag in Nürnberg.

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und Sachsens Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) hatten am Dienstag eine Bundesratsinitiative angekündigt, um Windräder stärker von Wohngebieten fernzuhalten. Richtschnur für den Abstand soll das Zehnfache der Höhe eines Windrades sein.

Das Umweltministerium ergänzte am Nachmittag, Altmaier sehe den Vorschlag mit Interesse: „Angesichts der weitreichenden Pläne der Bundesländer für erneuerbare Energien brauchen wir dringend eine nationale Ausbauplanung.“

Abstandsregelungen könnten ein Instrument sein, „dem Ausbau einen verträglichen Rahmen zu geben“. Der Bundesverband WindEnergie kritisierte den Vorstoß der Länder: „Bayern und Sachsen würden damit die Energiewende ausbremsen“, sagte Präsidentin Sylvia Pilarsky-Grosch.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%