Brutto-Elektrizitätserzeugung
An Erdgas führt kein Weg vorbei

In den vergangenen Jahren sind in Deutschland zahlreiche neue Biogasanlagen entstanden. Bei der Elektrizitätserzeugung spielt Biogas aber weiterhin keine wichtige Rolle, wie unsere „Infografik des Tages“ belegt.
  • 2

Erdgas hat den größten Anteil an der Brutto-Elektrizitätserzeugung in Deutschland im vergangenen Jahr gehabt. Auch die zahlreichen Biogasanlagen in Deutschland sind bei der Stromgewinnung keine ernsthafte Alternative. Den Anteil verschiedener Gassorten an der Brutto-Elektrizitätserzeugung verdeutlicht eine Grafik, die das Statistikportal Statista für Handelsblatt Online erstellt hat.

Fast 97 Prozent gehen dabei auf Erdgas und Erdölgas zurück. Gerade einmal knapp über 3 Prozent gehören nicht zu dieser Gruppe. Von diesen 3,1 Prozent macht Biogas mit rund zwei Dritteln den größten Anteil aus. Grubengas trägt ein Viertel bei, andere Arten sind zu vernachlässigen. Biogas entsteht durch die Vergärung von Biomasse. Sowohl Abfälle als auch nachwachsende Rohstoffe wie zum Beispiel Mais können in Biogasanlagen vergoren werden.

Kommentare zu " Brutto-Elektrizitätserzeugung: An Erdgas führt kein Weg vorbei"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Datenquelle? Zahlen und Energiemengen?
    In 2012 wurden in Deutschland mit ca. 76 TWh nur ca. 12% der deutschen Bruttostromerzeugung aus Erdgas erzeugt. Mit über 20 TWh stellt Biogas zwar ebenfalls einen untergeordneten Anteil, ist aber anteilig deutlich stärker vertreten als in der Infografik. Biomasse gesamt (inkl. Holz) hatte mit 36 TWh noch höhere Bedeutung.
    Insgesamt wird mit 25% ein deutlich höherer Anteil der deutschen Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien gewonnen als aus Erdgas.
    Quelle hier (aus Bequemlichkeit) Wikipedia; siehe Quellenangaben dort.

  • diesem Artikel fehlt der Hinweis, dass insgesamt der Gas basierende Anteil der Stromerzeugung in Deutschland bei etwa 12 % liegt Tendenz fallend. Aktuell also kleiner als die Summe aus Wind und Photovoltaik.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%