Erneuerbare Energien
Helsinki heizt seine Kathedrale mit E-Mails

Die Uspenski-Kathedrale in Helsinki ist eine wahre Attraktion - nicht in Sachen Architektur, sondern auch in Sachen Wärmetechnik: Der Bau wird mit E-Mails beheizt.

HelsinkiMit ihrem wuchtigen Backsteinbau und ihrer mit Gold verzierten Spitze dominiert die Uspenski-Kathedrale das Stadtpanorama von Helsinki. Das orthodoxe Gotteshaus lockt Besucher mit ihrer 33 Meter hohen Kuppel und ihren zahlreichen Ikonen. Was man dem alten Gemäuer von außen nicht ansieht: Die Finnen heizen ihre Touristenattraktion quasi mit E-Mails; genauer gesagt, mit der Abwärme von Computerservern, die von Tausenden von Mails und Daten rund um die Uhr auf Trab gehalten werden.

Die Heizung, beziehungsweise das entsprechende Datencenter liegt sieben Meter unterhalb der Kathedrale in einem umgebauten Bunker - gesegnet vom Bischof Helsinkis persönlich. Über mehrere unscheinbare graue Stahltüren gelangt der Besucher von der Kathedrale in den rund 300 Quadratmeter großen Computerraum. Dort stehen graue Metallregale in Reih und Glied voll mit Servern, die surren wie ein nervöser Bienenschwarm.

Betreiber des ungewöhnlichen Rechenzentrums ist der finnische IT-Anbieter Academica. Das Energie-Management-System mit der Anbindung an das städtische Heizsystem stammt vom Schweizer Technologiekonzern ABB. "Dank dieser Technik kann 70 Prozent der Serverwärme wiederverwendet werden", erklärt Academica-Manager Matti Roto beim Rundgang. Und das ist auch nötig, denn die digitale Revolution wird zu einem Klimaproblem. Täglich werden 200 Milliarden E-Mails verschickt und drei Millionen Fotos allein auf der Plattform Flickr hochgeladen - Tendenz steigend. Der schnell wachsende Datentransfer verlangt nach immer zahlreicheren und leistungsfähigeren Rechenzentren - und die wollen rund um die Uhr mit Strom versorgt sein. Die Hälfte des Stromverbrauchs der Datencenter geht für die Kühlung der Computer drauf.

Seite 1:

Helsinki heizt seine Kathedrale mit E-Mails

Seite 2:

Schnell wachsender Markt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%