Solarenergie
Solon baut größte Dach-Solaranlage der Welt

Die Wirtschaftskrise brachte den Berliner Solarmodulhersteller Solon in Schwierigkeiten, jetzt scheint das Ende der Durststrecke erreicht. Solon sichert sich einen Großauftrag und errichtet die weltgrößte Photovoltaik-Dachanlage in Padua.
  • 0

HB BERLIN. Auf einem 250 000 Quadratmeter großen Dach eines Logistikzentrums im italienischen Padua sollen ab September 67 500 Module verbaut werden, wie die TecDax-Gesellschaft am Freitag mitteilte. Die Anlage hat eine maximale Leistung von 15 Megawatt und soll Energie für rund 5 000 Haushalte liefern.

Über die Höhe des Auftragsvolumens wie auch über den Kunden machte Solon keine Angaben. Der Auftraggeber wolle zunächst nicht genannt werden, sagte eine Sprecherin. Mit dem Abschluss der Arbeiten werde in einem Jahr gerechnet. Das Projekt biete Beschäftigung für bis zu 450 Menschen.

Es ist der dritte Auftrag, den Solon in diesem Monat bekannt gab. Im ersten halben Jahr hatte es nicht eine solche Meldung geben. Das nährt die Anzeichen dafür, dass die Durststrecke für das Unternehmen, dessen Produktion im ersten Quartal fast komplett zum Erliegen gekommen war, allmählich zu Ende geht. Zudem könnte der Auftrag ein Zeichen dafür sein, dass der in den vergangenen Monaten brachliegende Markt in Italien wieder an Schwung gewinnt.

Kommentare zu " Solarenergie: Solon baut größte Dach-Solaranlage der Welt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%