Start-Up
RWE steigt in Geschäft für Biokohle-Pellets ein

Die RWE-Tochter Innogy ist bei dem niederländischen Start-Up-Unternehmen Topell eingestiegen. Deren Spezialität: Ein spezielles Verfahren für die Umwandlung von Biomasse in Kohle-Pellets. Jetzt plant RWE den nächsten Schritt.

HB DÜSSELDORF. Der Essener Energieriese RWE investiert in Biokohle-Pellets. Dafür beteiligt sich RWE über seine Tochter Innogy mit 25 Prozent an dem niederländischen Start-Up-Unternehmen Topell, einem Spezialisten für die Umwandlung von Biomasse in Biokohle-Pellets. Topell soll, so RWE Innogy, ein dafür wegweisendes Verfahren besitzen. Ziel sei es nun, mit dem Unternehmen eine kommerzielle Anlage in den Niederlanden zur Herstellung der Biokohle-Pellets zu bauen. Die Anlage soll bis 2009 errichtet werden.

Die Pellets sollen in konventionellen Kraftwerken verbrannt werden. Sie könnten dazu beitragen, den Ausstoß des Klimagases Kohlendioxid von Kraftwerken zu senken, so RWE Innogy. Mit dem Verfahren, auf das Topell weltweite Exklusivrechte besitze, könnten etwa Wurzeln und Hirsegräser in Biokohle- Pellets verwandelt werden, die eine höhere Energiedichte und bessere Verbrennungseigenschaften als herkömmliche Holzpellets aufwiesen. Innogy ist im RWE-Konzern für erneuerbare Energien zuständig.

Mit der Beteiligung an dem Unternehmen sichere sich RWE „zu einem sehr frühen Zeitpunkt“ den Zugang zu einer Technologie, die die Kohlendioxid-Emissionen in konventionellen Kraftwerken und die damit verbundenen Belastungen effektiv senkt, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung von RWE Innogy, Fritz Vahrenholt. Bei einem erfolgreichen Testlauf sei eine Ausweitung der Produktion geplant.

Bekannt ist die Pellet-Technologie vor allem von den Holzpellets. Wie die Solarenergie profitiert diese von den drastisch gestiegenen Öl- und Gaspreisen. Während sich der Preis für Heizöl in den vergangenen zwei Jahren fast verdoppelt hat, kosten Pellets seit Jahren in etwa das Gleiche. Gleichzeitig sind immer effizientere Heizkessel auf den Markt gekommen. Holzpellets haben sich so vor allem für viele Privathaushalte zur echten Alternative gemausert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%