Thanet: Vattenfall eröffnet größten Windpark der Welt vor England

Thanet
Vattenfall eröffnet größten Windpark der Welt vor England

Wie Pilze aus dem Boden schießen vor den Küsten Großbritanniens die Windkraftanlagen aus dem Meer. Vor der Küste Englands ist am Donnerstag der größte Offshore-Windpark der Welt eröffnet worden. 115 Meter hohe Rotoren erstrecken sich auf ein Areal, das 35 Quadratkilometer groß ist. Bald könnte Deutschland als Windkraft-"Europameister" abgelöst werden.
  • 0

HB RAMSGATE. Mit der durchschnittlich im Windpark Thanet erzeugten Energie könnten bis zu 200 000 Haushalte mit Strom versorgt werden, teilte der schwedische Energiekonzern Vattenfall mit, der fast eine Mrd. Euro in das Projekt investiert hat.

An der Zeremonie auf hoher See nahm auch der britische Energieminister Chris Huhne teil. Die Regierung erhofft sich von den erneuerbaren Energien einen erheblichen Effekt für den Arbeitsmarkt mit zehntausenden Jobs. Der Windpark zwölf Kilometer vor der Küste der Grafschaft Kent löst einen dänischen Offshore-Park als Nummer eins in der Welt ab.

Er wird den Titel aber nicht lange tragen. In Großbritannien sind mehrere Riesen-Windparks mit jeweils mehreren tausend Megawatt Leistung geplant, einer davon direkt an der Themsemündung. Insgesamt sollen in den nächsten Jahren 32 000 Megawatt Offshore-Windleistung installiert werden. Das ist mehr, als Windkraft-"Europameister" Deutschland derzeit insgesamt an Windenergie erzeugt. "Tempo und Größe in Großbritannien sind wirklich aufregend", sagte Vattenfall - Chef Øystein Løseth. An den Projekten sind auch zahlreiche deutsche Unternehmen beteiligt.

Großbritannien ist das windigste Land Europas

Großbritannien ist das windigste Land Europas. Die internationalen Energiekonzerne haben das Potenzial erkannt. Sie blasen zum Sturm auf die Küsten vor England, Schottland und Wales und investieren, was das Zeug hält. Mehr als 100 Mrd. Pfund (120 Mrd. Euro) sollen in die Windmühlen gesteckt werden, tausende Rotoren werden sich in den nächsten Jahren vor Großbritannien drehen - dabei wäre schon ein einziges Windrad stark genug, um 230 Mio. Tassen Tee zu kochen.

Sage und schreibe 32 000 Megawatt Windkraftleistung sollen vor den britischen Küsten entstehen, auch mit Hilfe deutscher Stromkonzerne und Zulieferer wie RWE oder der Münchner Stadtwerke. Großbritannien produziert schon jetzt mehr Windstrom auf See, als alle anderen Länder der Welt gemeinsam, hat der Branchenverband RenewableUK errechnet.

Seite 1:

Vattenfall eröffnet größten Windpark der Welt vor England

Seite 2:

Kommentare zu " Thanet: Vattenfall eröffnet größten Windpark der Welt vor England"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%