UmweltverschmutzungPlastikmüll schwächt Korallenriffe

Die Verschmutzung der Meere mit Plastikmüll setzt auch den Korallenriffen massiv zu. Für die betroffenen Gebiete ist das fatal, denn die Riffe bieten nicht nur Schutz, sie sind auch wichtige Wirtschaftsfaktoren.

  • 2

    2 Kommentare zu "Umweltverschmutzung: Plastikmüll schwächt Korallenriffe"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • So sieht die Wirklichkeit aus; unter den "schönen" Worten, Duales System, Wertstofftonne, Recycling, Wiederverwertung, u.v.m. werden uns Gelder abgepresst, Beschäftigung erzeugt, Umweltschutz "verwirklicht", u.v.m. von unseren Staatslenkern aufgenötigt und Gutes geschaffen. So traumtänzerisch und grinserisch auf Bildern wird uns Politik verkauft. Das ganze gesammelte Zeugs wird nicht wiederverwendet, sondern landet da, was uns die Bilder vermitteln. Manchmal auch nur im Ofen, als Alibi sozusagen. Niemals zur Wiederverwendung. Tolle Leistung, ihr politischen Wirtschaftslenker. Und sowas wird immer wieder gewählt!

    • Im Bild 4 macht die PET Flasche den Eindruck, als sei diese gerade eben in das Meer gelangt. Man könnte meinen, das diese für das Foto arrangiert wurde.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%