Windenergie
RWE investiert 280 Millionen Euro in Offshore-Windpark

Der RWE-Konzern will 280 Mill. Euro in einen zweiten Offshore-Windpark vor der walisischen Küste investieren. Dem Unternehmen zufolge sollen noch drei weitere Windparks entstehen.

HB ESSEN. Der Windpark Rhyl Flats soll 90 Megawatt Strom erzeugen und kann zusammen mit der Anlage North Hoyle 100 000 Haushalte mit Strom beliefern. Erneuerbare Energien seien zurzeit zu etwa zwei Prozent der Stromproduktion des Unternehmens beteiligt, sagte eine RWE- Sprecherin am Mittwoch in Essen.

2008 sollen 25 Windturbinen errichtet werden. Die Bauarbeiten am Fundament beginnen noch im Juli. RWE kündigte bereits im Februar Projekte in Kent und Yorkshire an. Dort sollen 147 Mill. Euro in drei Windparks investiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%