Beeinträchtigung der Ökosysteme
Der Kohlendioxid-Gehalt in der Tiefsee nimmt deutlich zu

Der Kohlendioxidgehalt in der Tiefsee steigt. Forscher des Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-Geomar) in Kiel belegen mit einem Artikel in den „Proceedings“ der amerikanischen Wissenschaftsakademie (PNAS), dass in den Tiefen des Nordatlantiks (3000 bis 4500 Meter) deutlich mehr CO2 gespeichert wird als angenommen. Dies ist nicht nur für den globalen Kohlenstoffkreislauf und das Klima bedeutsam, sondern Anzeichen der Versauerung der Ozeane.

fk DÜSSELDORF. Seit der industriellen Revolution haben die Meere schätzungsweise die Hälfte des vom Menschen erzeugten CO2 aufgenommen. Damit dämpfen sie den Treibhauseffekt. Doch diese Fähigkeit sinkt mit Zunahme der CO2-Konzentration in der Oberflächenschicht.

2004 unternahmen Meereschemiker aus Kiel eine Expedition in den Atlantik auf der Route einer 22 Jahre zuvor unternommenen Fahrt amerikanischer Kollegen. Sie verglichen dann statistisch Messungen des gelösten CO2 von beiden Fahrten und andere Eigenschaften des Wassers, um den Ozean nach seinem CO2-Gehalt zu kartieren. „Unsere Methode zeigte, dass CO2 tatsächlich aus der Oberfläche in tiefere Schichten gelangt und dort gespeichert wird“, sagt der Hauptautor der Studie, Toste Tanhua. „Mit fortlaufenden Messungen können wir die Verteilung und Konzentration von CO2 im Ozean der Zukunft beobachten. Dies dient als Hinweis dafür, ob globale Maßnahmen zur Eindämmung des Treibhauseffekts greifen oder nicht.“

Für den Lebensraum Ozean bedeutet das CO2 in der Tiefsee eine Katastrophe, denn das CO2 versauert die Tiefsee. Die Folge: Plankton-Tierchen können ihre Skelette aus Kalk nicht mehr bilden. Weil sie am Anfang der Nahrungskette stehen, beeinträchtigt dies die gesamten ozeanischen Ökosysteme. „Unsere Daten zeigen, dass sich die Tiefe, unter der sich Kalk auflöst, in den letzten 200 Jahren um 400 Meter nach oben verlagert hat“, sagt Douglas Wallace vom IFM-Geomar. „Wir verändern die Chemie des Ozeans auf dramatische Art und Weise.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%