Branchenbeobachter sehen das kritisch
Microsoft bietet „MSN 8“ in deutsch und französisch an

Der US-Softwarekonzern Microsoft bietet ab Montag seine Zugangssoftware „MSN 8“ auf Abonnement-Basis in deutscher und französischer Sprache an.

Reuters LONDON. Das Unternehmen werde Kunden in Deutschland und Frankreich für die Zugangssoftware monatlich 5,99 Euro oder jährlich 59,99 Euro berechnen, teilte Microsoft am Montag in London mit. Für die beiden einzig weiteren Versionen in Europa, englisch und spanisch, berechne Microsoft 60 Pfund, beziehungsweise 70 Euro im Jahr. MSN 8 sei unter anderem mit einem Spam-E-Mail-Filter und Software zur Bearbeitung von Fotos ausgerüstet.

Eine Reihe von Internet-Firmen, einschließlich des Konkurrenten Yahoo haben damit begonnen, in Europa Abonnement-Dienste anzubieten, um ihr Geschäft über den stagnierenden Online-Werbemarkt hinaus auszuweiten. Branchenbeobachtern zufolge dürfte es den Internet-Firmen aber schwer fallen, die Kunden davon zu überzeugen, zusätzlich zur monatlichen Gebühr für ihren Internet-Anbieter, Geld für eine weiterentwickelte Software zu bezahlen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%