Buntes
Sauerstoff aus Algen: Biologe will unter Wasser leben

Der Australier Lloyd Godson will die nächsten zwei Wochen in einer Metallbox unter Wasser leben. Das Besondere: Der Biologe möchte seinen Sauerstoffbedarf in dieser Zeit mit Hilfe von Algen decken, um zu beweisen, dass Menschen unter Wasser überleben könnten.

dpa SYDNEY. Der Australier Lloyd Godson will die nächsten zwei Wochen in einer Metallbox unter Wasser leben. Das Besondere: Der Biologe möchte seinen Sauerstoffbedarf in dieser Zeit mit Hilfe von Algen decken, um zu beweisen, dass Menschen unter Wasser überleben könnten.

„Was dieses Projekt von anderen Unterwasserprogrammen unterscheidet ist, dass es keine Mill. kostet“, sagte er der Presse, bevor er sich in einem See in seiner Heimatstadt Albury im Bundesstaat New South Wales „einquartierte“. Godson will in seiner zwei mal drei Meter großen Box Algen mit seinem Urin „füttern“ und mit einem Standfahrrad einen Generator antreiben, der Strom für Lampen erzeugt. Deren Licht soll die Algen zur so genannten Photosynthese bewegen.

Bei diesem Prozess nutzen die Algen die Energie des Lichts zum Wachstum. Neben Biomasse wird dabei auch Sauerstoff gebildet - der Godson versorgen soll. Zudem will der Biologe einen Teil der Algen essen und sich so selbst mit Nahrung versorgen. Damit es ihm nicht langweilig wird, möchte Godson nach eigenen Angaben im Internet surfen und Trommeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%