Forschung + Innovation
DFG zeichnet Nachwuchsforscher mit Maier-Leibnitz-Preis aus

Für herausragende Leistungen in ihrem Fachgebiet erhalten sechs Nachwuchswissenschaftler den mit jeweils 16 000 Euro dotierten Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2005 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Das gab die DFG am Freitag in Bonn bekannt.

dpa BONN. Für herausragende Leistungen in ihrem Fachgebiet erhalten sechs Nachwuchswissenschaftler den mit jeweils 16 000 Euro dotierten Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2005 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Das gab die DFG am Freitag in Bonn bekannt.

Der Mathematik-Juniorprofessor Valentin Blomer von der Universität Göttingen wird für seine Leistungen auf dem Gebiet der analytischen Zahlentheorie geehrt. Der Molekularbiologe Jiri Friml von der Universität Tübingen habe mit seinen grundlegenden Einsichten in die Steuerung des Pflanzenwachstums auch Züchter und Raumfahrtbiologen inspiriert, hieß es. Wie ein bestimmter Mechanismus Allergien im Körper auslöst, hat Natalija Novak im Labor der Bonner Poliklinik für Dermatologie nachgewiesen. Und für seine Arbeiten zur Entstehung von Planeten erhält der Astrophysiker Sebastian Wolf vom Heidelberger Max-Planck-Institut für Astronomie die Auszeichnung.

Darüber hinaus werden die Germanistin Sandra Pott von der Universität Hamburg und die Anglistin Anne-Julia Zwierlein von der Universität Bamberg geehrt. Pott habe mit ihren Arbeiten zur Morallehre in Frankreich und Deutschland während des 18. Jahrhunderts und der Verweltlichung der Wissenschaft nach der Renaissance einen wesentlichen Beitrag zur Literaturwissenschaft geleisten, begründete die DFG. Zwierlein habe mit ihrer Arbeit, unter anderem am Beispiel des Literaturklassikers „Paradise Lost“ von John Milton, die wechselseitige Beeinflussung von Literatur und Zeitgeschichte verdeutlicht.

Die seit 1977 vergebene Auszeichnung wird vom Bundesforschungsministerium finanziert und in diesem Jahr am 6. Juni in Bonn überreicht. dpa ba yynwk tim

181 141 Mrz 05

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%