Forschung + Innovation
EADS Space liefert nächste Ariane 5-Oberstufe aus - Start im Juni

Der Raumfahrtkonzern EADS Space Transportation in Bremen hat seine dritte große Ariane 5-Oberstufe ausgeliefert. Sie wurde in der Nacht zum Freitag zum Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana geschickt. Von dort aus soll sie im Juni zwei Satelliten in den Orbit bringen.

dpa BREMEN. Der Raumfahrtkonzern EADS Space Transportation in Bremen hat seine dritte große Ariane 5-Oberstufe ausgeliefert. Sie wurde in der Nacht zum Freitag zum Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana geschickt. Von dort aus soll sie im Juni zwei Satelliten in den Orbit bringen. Mit 9,2 Tonnen handele es sich um die bisher größte Nutzlast für eine Ariane 5, teilte EADS am Freitag mit. Die Satelliten werden in etwa 36 000 Kilometer Höhe ausgesetzt.

Die neu entwickelte Ariane 5-ECA mit einer vergrößerten Nutzlast musste bei ihrem Jungfernflug am 1. Dezember 2002 wegen eines Fehlers in der Hauptstufe gesprengt werden. Im Februar dieses Jahres glückte der zweite Anlauf. Der nächste Start werde der erste rein kommerzielle Flug sein, sagte EADS-Projektleiter Jens Lassmann.

Die in Bremen gebaute Oberstufe wird sich beim Flug in den Orbit in etwa 200 Kilometern Höhe von der ersten Stufe trennen und mit den beiden Satelliten vollautomatisch weiterfliegen. EADS Space Transportation hat im Mai 2004 den Auftrag für den Bau von insgesamt 30 Ariane 5-Trägerraketen erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%