Forschung + Innovation
Fleisch von Klonrindern fetter

Das Fleisch geklonter Rinder ist deutlich fetter als das von Tieren aus konventioneller Zucht. Das hat eine Pilotstudie japanischer und amerikanischer Forscher ergeben. Die Werte bewegten sich allerdings innerhalb der Standards der Fleischindustrie.

dpa WASHINGTON. Das Fleisch geklonter Rinder ist deutlich fetter als das von Tieren aus konventioneller Zucht. Das hat eine Pilotstudie japanischer und amerikanischer Forscher ergeben. Die Werte bewegten sich allerdings innerhalb der Standards der Fleischindustrie.

Das berichten Xiangzhong Yang von der Universität von Connecticut in Storrs und Kollegen in den „Proceedings“ der Amerikanischen Akademie der Wissenschaften („Pnas“, Bd. 102, S. 6 940). Dagegen geben Klonkühe der Studie zufolge keine andere Milch als ihre gewöhnlichen Schwestern. Produkte von Klontieren sind laut Pnas bislang in keinem Land zum Verzehr zugelassen.

Die Forscher klonten nach der Methode, mit der auch das Klonschaf „Dolly“ entstanden war, einen Japanischen Fleischbullen und eine Holstein-Frisian-Milchkuh. Fleisch und Milch verglichen sie mit den Produkten gleich alter und genetisch ähnlicher Tiere aus konventioneller Zucht.

Die Analyse von Eiweiß, Fett und anderen Qualitätsmerkmalen, die regelmäßig bei Milchprodukten getestet werden, zeigte keine signifikanten Unterschiede. Auch 90 Prozent von mehr als 100 Qualitätskriterien für das Fleisch unterschieden sich nicht nennenswert. Acht Parameter für Fett und Fettsäuren waren jedoch bei den Klonbullen deutlich höher.

Die Pilotstudie biete eine Orientierung für künftige, größere Untersuchungen von Klontieren unterschiedlicher genetischer Ausstattung, schreiben die Forscher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%