Forschung + Innovation
Geckofüße haben eingebauten Reinigungsmechanismus

Die klebrigen Füße von Geckos putzen sich selbst. In nur wenigen Schritten befreien sich die Geckofüße selbst von Schmutz, haben US-Forscher in Experimenten beobachtet.

dpa WASHINGTON. Die klebrigen Füße von Geckos putzen sich selbst. In nur wenigen Schritten befreien sich die Geckofüße selbst von Schmutz, haben US-Forscher in Experimenten beobachtet.

Wendy Hansen und Kellar Autumn vom Lewis and Clark College in Portland (US- Staat Oregon) berichten über das Geheimnis der selbstreinigenden Geckofüße in den „Proceedings“ der US-Akademie der Wissenschaften (Bd. 102, S. 385) vom Dienstag nächster Woche (11. Januar).

Geckofüße haften an nahezu jeder Oberfläche, und ein einzelner Zeh kann das Gewicht des ganzen Reptils halten. Ihre Zehen enden in Mill. mikroskopischen Härchen, die das Tier dank molekularer Bindungskräfte an der Decke halten. Die beiden Forscher beobachteten jedoch, dass Schmutz schon nach wenigen Schritten von den Geckofüßen abfällt, obwohl die Reptilien sie weder aktiv putzen noch irgendeine Reinigungsflüssigkeit an den Zehen produzieren.

Hansen und Autumn testeten den Selbstreinigungsmechanismus, indem sie Geckofüße in eine Art Quarzmehl tauchten. Sie berechneten auf Grundlage ihrer Experimente, dass der Schmutz weniger stark an den Härchen haftet als an der jeweiligen Oberfläche, auf der das Reptil läuft. Dadurch hat das Tier den Schmutz nach wenigen Schritten abgeschüttelt. Die Forscher hoffen, ihre Ergebnisse für die Entwicklung selbstreinigender Klebstoffe anwenden zu können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%