Gelähmte sollen mit Gedanken Computer steuern
US-Firma will Chip in Gehirn implantieren

Das US-amerikanische Unternehmen Cyberkinetics Inc. plant, querschnittsgelähmten Menschen einen winzigen Chip in das Gehirn zu implantieren, der es ermöglichen soll, einen Computer allein durch Denken zu steuern. Die Food and Drug Administration habe ihre Zustimmung zu diesem Versuch gegeben, berichtet die New York Times.

HB/mx DÜSSELDORF. Das so genannte Braingate soll Patienten mit Querschnittslähmung, Schlaganfall und seltenen Nervenerkrankungen in die Lage versetzen, wieder zu kommunizieren und zum Beispiel Lichtschalter zu betätigen. Auch sollen Betroffene in einer angemessenen Geschwindigkeit wieder Schreibmaschine schreiben können.

Die fünf Personen, die nach Firmenplanung an dem Versuch teilnehmen sollen, wurden bis jetzt noch nicht ausgewählt. Ihnen steht eine riskante Operation bevor, in der die zwei Quadratmillimeter großen Chips implantiert werden. Der Schnitt erfolgt unterhalb des Ohres. Der Chip wird an der Oberfläche des Gehirns in der Nähe der motorischen Rinde, die die Bewegung steuert, platziert. Elektroden, die wie Stacheln auf der Oberfläche des Chips sitzen, werden rund einen Millimeter in das Gehirn vorstoßen.

Techniker sollen mit den Patienten ein Jahr lang den Umgang mit dem System üben. Anschließend werden die Chips in einer zweiten Operation wieder entfernt. Das Projekt, das 2001 in Massachusetts begann, ist auf 9 Mill. Dollar Kosten veranschlagt. Bei den bisherigen Versuchen an 18 Affen seien kaum Nebenwirkungen aufgetreten. Mit den implantierten Chips konnten die Affen allein durch Willenskraft den Cursor an Computern bedienen und Roboterarme bewegen.

Seite 1:

US-Firma will Chip in Gehirn implantieren

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%