Gesundheit
Jetzt 30 Vogelgrippe-Tote in Indonesien

In Indonesien ist die Zahl der bestätigten Todesfälle durch die Vogelgrippe auf 30 gestiegen. Tests der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ergaben, dass vier Menschen in der Provinz Nordsumastra und ein weiterer auf Java an dem aggressiven Virustyp H5n1 starben.

dpa JAKARTA. In Indonesien ist die Zahl der bestätigten Todesfälle durch die Vogelgrippe auf 30 gestiegen. Tests der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ergaben, dass vier Menschen in der Provinz Nordsumastra und ein weiterer auf Java an dem aggressiven Virustyp H5n1 starben.

Das teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Jakarta am Mittwoch mit. Fast alle Todesopfer in Indonesien hatten engen Kontakt mit Geflügel, das in Südostasien traditionell häufig in unmittelbarer Nähe zu Menschen gehalten wird.

Weltweit sind bislang laut WHO mehr als 200 Menschen an der Vogelgrippe erkrankt. Über die Hälfte davon ist gestorben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%