Gesundheit
Umfrage: Alpträume quälen vor allem Frauen und ältere Menschen

Jeder fünfte Deutsche leidet mehrmals im Jahr unter Alpträumen. Frauen sind dabei deutlich häufiger betroffen als Männer. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der „Apotheken Rundschau“ (Baierbrunn), die am Montag veröffentlicht wurde.

dpa BAIERBRUNN. Jeder fünfte Deutsche leidet mehrmals im Jahr unter Alpträumen. Frauen sind dabei deutlich häufiger betroffen als Männer. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der „Apotheken Rundschau“ (Baierbrunn), die am Montag veröffentlicht wurde.

Knapp drei Prozent der befragten Menschen gaben an, einmal pro Woche oder öfter von stark negativ besetzten, angst- oder panikauslösenden Träumen gequält zu werden. Im Alter nehmen die Alpträume deutlich zu: 27,2 Prozent der Menschen über 70 werden laut Studie besonders oft von Angstträumen aus dem Schlaf gerissen. Die GfK Marktforschung Nürnberg hatte für das Magazin 2019 Menschen ab 14 Jahren befragt.

Traumforscher Michael Schredl vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim sieht als Hauptursachen für Alpträume eine Veranlagung dazu und Stress.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%