Gesundheit
Vogelgrippe-Virus H5n1 in Vietnam nachgewiesen

Erstmals seit mehr als einem Jahr ist bei Zuchtvögeln in Vietnam wieder das auch für Menschen gefährliche Vogelgrippe-Virus H5n1 nachgewiesen worden. Wie die Behörden des Landes am Mittwoch mitteilten, seien entsprechende Tests bei rund 2000 im Mekongdelta verendeten Vögeln positiv ausgefallen.

dpa HANOI. Erstmals seit mehr als einem Jahr ist bei Zuchtvögeln in Vietnam wieder das auch für Menschen gefährliche Vogelgrippe-Virus H5n1 nachgewiesen worden. Wie die Behörden des Landes am Mittwoch mitteilten, seien entsprechende Tests bei rund 2000 im Mekongdelta verendeten Vögeln positiv ausgefallen.

Man habe bereits mit dem Keulen des Geflügels im Umkreis des infizierten Bestandes begonnen. Mehr als zehntausend Hühner und Enten sollten getötet werden.

Die Regierung in Hanoi hatte die im Land grassierende Vogelgrippe im vergangenen Jahr mit einem ausgedehnten Impfprogramm und Zuchtverboten unter Kontrolle gebracht. Bis dahin waren in Vietnam auch 42 Menschen an dem Vogelgrippe-Virus gestorben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%