Hirnforschung
Bildschirmhintergrund beeinflusst Hirnleistung

Wer die eigene Kreativität fördern will, sollte den Bildschirmhintergrund farblich verändern. Kanadische Wissenschaftler haben ermittelt, dass sich die Hirnleistung je nach Hintergrundfarbe verändert.

dpa WASHINGTON. Ein blauer Bildschirmhintergrund regt die Kreativität an. Rot hingegen steigert die Vorsicht und die Aufnahmefähigkeit für Detaill. Das belegt eine Reihe von Untersuchungen der kanadischen Forscher Ravi Mehta und Rui Zhu von der University of British Columbia in Vancouver, über die aktuell im Fachjournal "Science" berichtet wird. Die Forscher ziehen daraus weitreichende Konsequenzen - etwa für die Farbgestaltung von Unterrichts- oder Arbeitsräumen, aber auch für die Werbeindustrie.

Die Probanden mussten an sechs verschiedenen Hirnleistungstests teilnehmen, meist am Computer mit wahlweise rotem, blauem oder weißem Bildschirmhintergrund. Die Forscher beobachteten, wie die Hintergrundfarbe das Testergebnis beeinflusste. Gesteigerte Aufmerksamkeit bei rotem Bildschirmhintergrund führte beispielsweise zu besseren Abschneiden der Probanden in einem Gedächtnistest, berichten Mehta und Zhu. Blauer Hintergrund führte hingegen zu kreativeren Problemlösungen.

Auch Kinderspielzeug, dass aus vorgegebenen blauen Elementen geformt werden sollte, fiel deutlich kreativer aus als bei roten. Das rote Spielzeug hingegen bestach durch seine Zweckmäßigkeit, so die Forscher. Des Weiteren beeinflusste die Hintergrundfarbe einer Werbeanzeige die Produktwahl der Probanden - etwa, wenn sie bei blauem Hintergrund tendenziell eher zum Zahnweißer griffen als zur Zahnpasta, die Löchern vorbeugen sollte.

Generell wird die Farbe Rot mit Gefahr und Warnung verbunden, beispielsweise bei einem Stoppschild, während Blau mit Ruhe und Frieden assoziiert wird - zum Beispiel als Farbe des Himmels, schreiben Mehta und Zhu. In diesen Assoziationen sehen die Forscher auch den Grund für die unterschiedliche Leistungsfähigkeit ihrer Probanden. Rot aktiviert demnach eine aufmerksame Vermeidungshaltung, während Blau durch das vermittelte Sicherheitsgefühl mutige Innovationen fördert. Diese Prozesse finden allerdings unbewusst statt, betonen die Forscher: Nach ihrer persönlichen Einschätzung befragt, bevorzugten die meisten Probanden für alle Aufgaben einen blauen Bildschirmhintergrund.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%