In einigen Billiardstel Sekunden haben Forscher Wasser von Zimmertemperatur auf 100.000 Grad Celsius erhitzt. Natürlich nicht nur zum Spaß.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • „Dabei behält es jedoch die Dichte des flüssigen Wassers bei“, so Olof Jönsson, einer der Autoren der im Fachmagazin PNAS veröffentlichten Untersuchung.
    Ein derart exotischer Zustand kommt auf der Erde nirgends in natürlicher Form vor. Vielmehr hat das so erhitzte Wasser Eigenschaften, wie wir sie von Plasmen in der Sonne oder in Gasplaneten wie Jupiter kennen. Allerdings ist es weniger dicht – und heißer als der Erdkern."
    Scheiss-Dichte. Die weiß auch nicht, was sie will.........

Mehr zu: Hochleistungslaser LCLS - Im schnellsten Wasserkocher der Welt erreicht Wasser einen exotischen Zustand

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%