Jurassic Jump
Riesenechsen auf dem Sprung

Im Hollywood-Klassiker Jurassic Park werden Dinosaurier als wendige Jäger dargestellt, die ihrer Beute auch mit geschickten Sprüngen nachsetzten. Aber ist das realistisch? Forscher haben jetzt den Videobeweis angetreten.
  • 1

HeidelbergMit Highspeedaufnahmen und einem kleinen Gefährt sind Wissenschaftler der University of California den Körperbewegungen springender Echsen auf der Spur: Wie setzen die Tiere ihren Schwanz ein, wenn sie durch die Luft segeln?

Das sollte nicht nur helfen, die Anatomie der Reptilien besser zu verstehen. Die Erkenntnisse könnten sich auch auf entfernte Verwandten der heutigen Echsen übertragen lassen: die Dinosaurier. Sprangen diese wirklich so geschickt wie im Film Jurassic Park gezeigt?

Für ihr Experiment bauten die Wissenschaftler einen Hindernisparcours für Siedleragamen (Agama agama). Darin mussten die Tiere von einer rutschigen Plattform aus abspringen. Glitten ihre Füße dabei nach hinten weg, so drehte sich ihr Oberkörper nach vorne. "Die Energie dieser Drehbewegung können die Echsen auf den Schwanz übertragen, so dass sie nicht abstürzen und sicher an der Wand landen", erklärt Robert Full.

Mithin konnten Full und Kollegen eine bereits vierzig Jahre alte Theorie bestätigen, wonach ein langer Schwanz im Wesentlichen als Steuerelement dient. Das hatte sich schon bei Baumbewohnern gezeigt und scheint den neuen Ergebnissen zufolge auch für Tiere zu gelten, die normalerweise nicht durch Akrobatik auffallen.

Seite 1:

Riesenechsen auf dem Sprung

Seite 2:

Auch Roboter profitieren vom Echsenschwanz

Kommentare zu " Jurassic Jump: Riesenechsen auf dem Sprung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das ist doch nicht nur bei Echsen so, selbst Katzen oder Affen benutzen ihren Schwanz bei Sprung als Steuerhilfe. Um das zu wissen, muss man nicht Wissenschaftler sein. ;-)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%