Klare Sicht und Wolken freier Himmel
Venus wandert an der Sonne vorbei

Erstmals seit 122 Jahren findet heute wieder ein so genannter Venusdurchgang statt. Passend dazu herrscht heute klare Sicht und Wolken freier Himmel.

HB FREIBURG/GLÜCKSBURG. Das seltene Phänomen konnte in den meisten Teilen Deutschlands sehr gut beobachtet werden. Die Venus war auf der Sonne als kleiner schwarzer Punkt zu sehen. Sie zieht innerhalb von sechs Stunden von Ost nach West.

Der Venustransit begann um 7.20 Uhr. Um 13.23 Uhr wird die Venus die gleißende Sonnenscheibe wieder verlassen haben. Wissenschaftler warnen davor, direkt in die Sonne zu sehen, auch nicht mit Sonnenbrille. Die Augen sollten mit einer Sonnenfinsternis-Brille geschützt werden, die es in Optikerläden zu kaufen gibt. In zahlreichen Sternwarten, Planetarien und Instituten finden öffentliche Beobachtungen mit professionellen Geräten statt.

In der Sternwarte der Fachhochschule Flensburg in Glücksburg beobachteten rund 50 Besucher schon am frühen Morgen das seltene Ereignis. Mit sechs Teleskopen wurde in der - mit einem Planetarium kombinierten - nördlichsten deutschen Sternwarte der so genannte Venustransit verfolgt. „Die Venus war als sehr gut ausgeprägter kleiner Punkt zu sehen“, sagte der Physiker Prof. Uwe Roose. Der Venus-Durchgang hat am Dienstagmorgen auch zahlreiche Interessierte in die Gießener Innenstadt gelockt: Rund 200 Menschen - darunter mehrere Schulklassen - beobachteten das Himmelsschauspiel mit speziellen Teleskopen, die auf einem zentralen Platz aufgebaut waren.

Für die Forschung spielt der Venus-Durchgang dagegen kaum eine Rolle. „Das Phänomen ist nur für die Suche nach fernen Planeten interessant, die um andere Sterne kreisen“, sagte Michael Khan von der Europäischen Raumfahrtkontrollstation (ESOC) in Darmstadt. So werde das All mit Teleskopen nach eben solchen Phänomen abgesucht, die Rückschlüsse auf andere Sonnensysteme zuließen.

Die Beobachtung der Venus vor der Sonne wird von Europa aus erst wieder am 8. Dezember 2125 möglich sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%