Klimaforscher: Eingriffe rächen sich
Entfesselte Naturgewalten

Mit der Unwetter-Katastrophe in New Orleans hat sich genau das ereignet, was US-Politiker und Klimaexperten seit Jahren in ihren schlimmsten Albträumen vor Augen haben. Die Eingriffe in die Natur rächen sich.

HB NEW ORLEANS. Durch die Mississippi-Begradigung und den Bau von Siedlungen in einstigen Sumpfgebieten ist der natürliche Schutz gegen extreme Wetterkatastrophen schwer beschädigt. Die prekäre Situation wird nach Überzeugung von Naturschützern durch die Klimaerwärmung verschärft. Sie drängen US-Präsident George W. Bush, seinen Widerstand gegen Klimaschutz angesichts der Katastrophenbilder aufzugeben.

Wie eine ominöse Vorahnung klingt das, was die Professorin für Gefahreneinschätzung und Notfallhilfe in New Orleans, Shirley Laska, erst im Juni bei einer Kongress-Anhörung mahnend sagte: „Es gibt keinen einzigen sicheren Ort in New Orleans.“

Vor 100 Jahren war New Orleans nur in einem schmalen Halbmond besiedelt, entlang dem Mississippi, aber in gehörigem Abstand und nur auf der natürlichen Höhe. Die Alten wussten, dass im Sumpfgebiet ein Überleben nicht möglich war. Dann kam Ingenieur Baldwin Wood mit seinem revolutionären Pumpenkonzept, um das Gebiet am See Pontchartrain trocken zu legen. Hohe Dämme wurden gebaut, das Regenwasser in Kanäle abgepumpt. Die Bevölkerung explodierte, auf heute 485 000 Einwohner. Doch die Stadt sinkt, etwa zweieinhalb Zentimeter im Jahr, weil ständig das Grundwasser abgepumpt wird.

Die Dämme halten zudem Ablagerungen auf, die der Mississippi sonst in sein Delta spülen würde. Das Meer frisst die Küste unaufhörlich auf, weil neues „Land“ nicht nachkommt. Louisiana verliert im Jahr 64 Quadratkilometer. „Die natürliche Barriere der Sumpfgebiete ist im 20. Jahrhundert um 40 bis 50 % zurückgegangen“, sagte Geologe Shea Penland von der Universität von New Orleans der „Chicago Tribune“. „Jeder, der dort lebt, bestätigt, dass das, was einst als kleiner Sturm betrachtet wurde, inzwischen als großer Sturm gilt.“

Seite 1:

Entfesselte Naturgewalten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%