Forschung + Innovation
Körber-Preis 2005 an britischen Wissenschaftler Russel

Der Körber-Preis für Europäische Wissenschaft 2005 geht an den Physiker Prof. Philip St. John Russell von der britischen Universität Bath. Wie die Hamburger Körber-Stiftung weiter mitteilte, ist der Preis in diesem Jahr mit 750 000 Euro dotiert.

dpa HAMBURG. Der Körber-Preis für Europäische Wissenschaft 2005 geht an den Physiker Prof. Philip St. John Russell von der britischen Universität Bath. Wie die Hamburger Körber-Stiftung weiter mitteilte, ist der Preis in diesem Jahr mit 750 000 Euro dotiert.

Russell habe einen neuen Typ von Glasfasern entwickelt, der eine Fülle neuer Anwendungen erlaube. Diese „photonic crystal fibres“ bestehen aus einem Bündel von Kernen aus Glas oder auch von Luftröhren, die jeweils von dünnen Wänden umgeben sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%