Einsteins spezielle Relativitätstheorie bleibt unangefochten. Auch mit den schnellsten Neutrinos lässt sich die Relativitätstheorie von Albert Einstein allem Anschein nach nicht widerlegen.
  • 3

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @Konrad
    Spitzenmäßige Realsatire.....meinen Glückwunsch!

  • Es kann doch nicht sein was nicht sein darf !! So wird sich ein Messfehler an den anderen reihen. Revolutionäre Entdeckungen, die die Welt verändern, sind in der Wissenschaft nicht erwünscht.

  • Schon wieder ein Rettungsversuch von Einstein. Er wurde schon vielfach widerlegt. Langsam wird es langweilig.
    http://home.arcor.de/josef.braunstein/einstein/idw.htm
    Wer immer noch der Theorie glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen, Esotherik eben, aber keine Wissenschaft.

Serviceangebote