Forschung + Innovation
Lindauer Nobelpreistagung will Elite-Treffen für Nachwuchs werden

Die traditionellen Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau sollen sich vom einst familiären Treffen zur internationalen Begegnung des Elite-Nachwuchses wandeln.

dpa LINDAU. Die traditionellen Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau sollen sich vom einst familiären Treffen zur internationalen Begegnung des Elite-Nachwuchses wandeln. „Wir wollen eine der weltweit führenden Tagungen für den Dialog zwischen den Besten und den Besten von Morgen werden“, sagte der Vorsitzende der „Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee“, Wolfgang Schürer.

Als Zeichen des Wandels nannte er neue strenge Auswahlkriterien für die Studenten und eine zunehmende Internationalisierung. So hat sich die Zahl der Länder, aus denen Teilnehmer kommen, seit dem vergangenem Jahr verdreifacht. Bei der 55. Lindauer Tagung treffen noch bis Freitag (1. Juli) 44 Nobelpreisträger mit 700 Studenten aus 56 Nationen zusammen. Im Einstein-Jahr tagen Physiker, Chemiker und Mediziner erstmals seit fünf Jahren wieder gemeinsam in Lindau.

Als Erfolg wertete die Stiftung, dass sich der Kreis der Nobelpreisträger mit drei erst im letzten Jahr ausgezeichneten Forschern verjüngt hat. Das Treffen hatte am Sonntag begonnen. Die Stiftung der Lindauer Nobelpreisträgertreffen kündigte an, ihr Kapital bis Jahresende von fünf Mill. Euro auf 7,5 Mill. Euro zu erhöhen. In ihr sind unter anderem 132 Nobelpreisträger Mitglied. Die dieses Jahr 1,6 Mill. Euro teure Tagung finanzieren unter anderem Bayern, Baden-Württemberg, der Bund, die Europäische Union und zahlreichen Sponsoren aus der Wirtschaft. Schürer sagte, die finanzielle Situation der Studenten dürfe bei der Auswahl der weltbesten Nachwuchswissenschaftler keine Rolle spielen: „Wer qualifiziert ist, kriegt eine Einladung.“

Die nächsten Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau sind im Juni 2006 das Treffen der Chemiker und im August 2006 das der Wirtschaftswissenschaftler, für das Bundespräsident Horst Köhler seine Teilnahme zugesagt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%