Magnetschwebetechnik Hyperloop One auf Rekordfahrt

Neuer Chef, neuer Rekord: Virgin Hyperloop One hat in seiner Teströhre in Nevada die bisher höchste Geschwindigkeit für einen Hyperloop erreicht. Zudem übernimmt Richard Branson die Leitung des Unternehmens.
Kommentieren
Testfahrt in der Wüste von Nevada (Foto: Hyperloop One)
Kapsel XP-1 von Hyperloop One

Testfahrt in der Wüste von Nevada (Foto: Hyperloop One)

BerlinEin Rekord in der Röhre: Die Kapsel von Virgin Hyperloop One hat erstmals eine Geschwindigkeit von knapp 387 Kilometern pro Stunde erreicht. Das Unternehmen testet sein Hyperloop-System seit August in einer Röhre im US-Bundesstaat Nevada.

Hyperloop ist ein Transportmittel, dessen Konzept von SpaceX-Chef Elon Musk stammt. Der Hyperloop bewegt sich in einer weitgehend luftleeren Röhre und nutzt Magnetschwebetechnik. Weil Luftwiderstand und Reibung stark reduziert sind, soll er eine Geschwindigkeit von 1.200 Kilometern in der Stunde erreichen.

Münchener „Pod" rast am schnellsten durch die Röhre
WARR-Hyperloop-Kapsel
1 von 11

In 30 Minuten von San Francisco nach Los Angeles – Münchner Studenten haben für diese Vision des Tesla-Gründers Elon Musk die schnellste Transportkapsel entworfen. Das WARR-Hyperloop-Team der TU München kam mit seiner Entwicklung bis in die Endausscheidung eines Wettbewerbs in Kalifornien und überzeugte dort vor allem durch Geschwindigkeit.

Elon Musk
2 von 11

„Gratulation für das WARR Hyperloop Team für die schnellste Kapsel“, heißt es auf dem Twitter-Account von Musks Raumfahrtprojekt SpaceX. In einer „Hyperloop“ genannten Röhre...

Reisen mit nahezu Schallgeschwindigkeit
3 von 11

...will Musk künftig Passagiere wie eine Art Rohrpost mit nahezu Schallgeschwindigkeit transportieren.

WARR-Hyperloop-Team
4 von 11

Studententeams aus der ganzen Welt hatten zunächst Konzepte für den sogenannten Pod entwickelt - die Kabinenkapsel, in der Passagiere durch die Röhre transportiert werden sollen.

Wettbewerb in Kalifornien
5 von 11

30 Teams wurden ausgewählt, ihre Prototypen zu bauen und im Finale gegeneinander anzutreten. Ort des Wettbewerbs am vergangenen Wochenende war das Gelände von SpaceX in Los Angeles.

WARR-Hyperloop-Team
6 von 11

Drei Teams kamen schließlich in die Endausscheidung und durften ihr Gefährt tatsächlich in einer Teströhre auf die Reise schicken – neben den Münchnern ein Team der Technischen Universität Delft sowie eine Gruppe vom renommierten Massachusetts Institute of Technology MIT.

Delft-Hyperloop-Team
7 von 11

Den ersten Preis erhielten die Studenten aus Delft. Das Design und die Gesamtleistung des Teams wurden von der Jury hervorgehoben. Das Fahrzeug aus den Niederlanden...

Mehrere Unternehmen beschäftigen sich mit der Umsetzung von Musks Idee. Virgin Hyperloop One ist am weitesten: Das Unternehmen hat bei Las Vegas eine Vakuumröhre gebaut, den Devloop, und testet dort das System.

Musks Unternehmen SpaceX hat eine Röhre in verkleinertem Maßstab gebaut für einen Wettbewerb. Dort erreichte die Kapsel des Teams der Technischen Universität München im Sommer eine Geschwindigkeit von 324 Kilometern pro Stunde.

Das Unternehmen heißt seit Kurzem Virgin Hyperloop One, seit sich die Virgin Group daran beteiligt. Deren Gründer und Chef Richard Branson ist Mitglied im Verwaltungsrat von Virgin Hyperloop One und übernimmt zudem dessen Leitung. Hyperloop-One-Chef Shervin Pishevar ist aktuell nicht im Unternehmen tätig, nachdem ihm mehrere Frauen sexuelle Belästigung vorgeworfen haben.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

Mehr zu: Magnetschwebetechnik - Hyperloop One auf Rekordfahrt

0 Kommentare zu "Magnetschwebetechnik: Hyperloop One auf Rekordfahrt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%