McKinsey-Studie
Hightech-Standort Europa gefährdet

Der europäische Hightech-Standort ist einer McKinsey-Studie zufolge in arger Bedrängnis. Nur noch 17 Prozent der weltweit größten Hightech-Unternehmen kommen derzeit aus Europa.

HB FRANKFURT. Der Abstand der Branche zu den stark wachsenden Konkurrenzfirmen aus Asien und den USA vergrößere sich zunehmend, heißt es in einer am Dienstag in Frankfurt vorgestellten Studie der Unternehmensberatung McKinsey. „Wird nicht gegengesteuert, dann spielt die Branche in zehn Jahren hier keine Rolle mehr“, warnte McKinsey-Partnerin Claudia Funke.

Als Hauptgründe für die Probleme nannte die Unternehmensberaterin die vergleichsweise geringen Ausgaben der hiesigen Technologieunternehmen für Forschung und Entwicklung sowie die begrenzte Zahl an jungen Führungskräften im Management. Unzureichend seien auch die Bestrebungen der Firmen, sich ein wirtschaftlich interessantes Umfeld am Standort zu schaffen. Vorbild sei hier das kalifornische Silicon Valley, das als Standort zehn Mal größer sei als das größte vergleichbare Technologiezentrum in Europa, Oulu in Finnland. Gelinge es den Europäern, den Anteil des High-Tech-Sektors auf das Niveau anderer Industrien zu heben, könnten bis zu vier Mill. neue Arbeitsplätze entstehen, sagte Funke.

Besonders betroffen sei die Software-Industrie. Dort erreichten lediglich drei europäische Unternehmen Umsätze von mehr als einer Milliarde Euro. In den Vereinigten Staaten übertreffen 14 Firmen diese Marke. Der Abstand der Europäer zu Hightech-Firmen aus den USA und Asien vergrößert sich zunehmend. Trotz der prekären Lage haben europäische Firmen der Studie zufolge aber gute Chancen wieder aufzuholen.

Europa punktet zudem bei Mobilfunk, Luft- und Raumfahrt. Acht der 20 erfolgreichsten Unternehmen der Luft- und Raumfahrt- sowie der Verteidigungsindustrie stammen aus Europa, darunter EADS, Thales, Rolls-Royce oder Dassault Aviation. Gut aufgestellt sind auch Unternehmen aus der Mobilfunk- und Datenkommunikation.

Seite 1:

Hightech-Standort Europa gefährdet

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%