Medienberichte
Intel will noch im August neue Chip-Architektur vorstellen

HB SANTA CLARA. Intel will nach eigenen Angaben noch in diesem Monat eine neuartige Chip-Architektur vorstellen, die Prozessoren leistungsfähiger und zugleich stromsparender machen soll. Durch deutlich verringerte Hitzeentwicklung soll sie Hersteller von Notebooks und Computern dabei unterstützen, noch schlankere und leistungsfähigere Geräte zu produzieren. Die Architektur werde mehr auf effiziente Nutzung als auf Geschwindigkeit setzen, hieß es in verschiedenen Medien.

Mit dem herkömmlichen Chip-Design könne Intel zwar den Grundstein für die nächste Prozessor-Generation legen, aber die Chips würden viel zu heiß werden, schätzt Gartner-Analyst Martin Reynolds. Es wird erwartet, dass Intel-Chef Paul Otellini am 23. August auf dem Entwicklerforum Intel Developer Conference in San Francisco Einzelheiten der neuen Architektur vorstellen wird. Die Präsentation wird Otellinis erster öffentliche Auftritt, nachdem er im vergangenen Mai den Chefposten des Chipherstellers von Craig Barrett übernommen hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%