Mission der US-Raumfähre
Hintergrund: Die Besatzung der „Atlantis“

Die Besatzung der Raumfähre „Atlantis“ besteht für die Mission im Jahr 2006 aus fünf US-Bürgern und einem Kanadier. Wegen der geplanten Arbeiten an der Raumstation ISS sind gleich vier Astronauten ausgewählt worden, um Außeneinsätze zu absolvieren.

Die Liste mit den Namen der Besatzungsmitglieder:

  • Kommandant:

    Brent Jett (47) aus Florida, verheiratet, Testpilot der US-Marine, bislang drei Raumflüge.
  • Pilot:

    Chris Ferguson (44) aus Pennsylvania, verheiratet, drei Kinder, ebenfalls ehemaliger Testpilot der US-Marine. Der Start am Sonntag ist sein erster. Am 1. September soll er im Weltraum seinen 45. Geburtstag feiern.
  • Astronaut:

    Daniel Burbank (45) aus Connecticut, verheiratet, zwei Kinder, Hubschrauberpilot der US-Küstenwache. Ein bisheriger Raumflug im September 2000 an Bord der „Atlantis“.
  • Astronaut:

    Joe Tanner (56) aus Illinois, verheiratet, zwei Kinder, US-Marine. Drei vorherige Raumflüge, darunter ein Flug an Bord der „Atlantis“ im November 1994. Mit fünf Außeneinsätzen einer der erfahrensten Weltraumarbeiter der Nasa.
  • Astronaut:

    Heidemarie Stefanyshyn-Piper (43) aus Minnesota, verheiratet, ein Kind. Bergungstaucherin der US-Marine. Erster Raumflug.
  • Astronaut:

    Steven MacLean (51) aus Ontario, verheiratet und Vater. Promovierter Physiker, ein vorheriger Raumflug 1992 an Bord der „Columbia“. Er soll der zweite Kanadier werden, der einen Außeneinsatz absolviert.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%