Forschung + Innovation
Nanotechnologen erhalten Auszeichnung von 27 Millionen Euro

27 Mill. Euro Preisgeld für die Nanotechnologie: Mit dieser Summe hat das Bundesforschungsministerium 17 junge Wissenschaftler ausgezeichnet.

dpa BERLIN. 27 Mill. Euro Preisgeld für die Nanotechnologie: Mit dieser Summe hat das Bundesforschungsministerium 17 junge Wissenschaftler ausgezeichnet.

Das Geld gebe ihnen die Möglichkeit, sich eine eigene, von den Institutsstrukturen unabhängige Forschergruppe aufzubauen, teilte das Ministerium am Donnerstag in Berlin mit. Die Forscher erhalten demnach zwischen einer Million und fast 2,4 Mill. Euro. Ihre Projektpalette reiche von der Materialforschung über die Chemie und Biologie bis hin zur Elektronik. Mit dem Preis solle die Anwendung neuer Technologien in der Praxis beschleunigt werden. Mehr als die Hälfte der Preisträger strebe nach der fünfjährigen Projektlaufzeit eine Ausgründung an.

Die Silbe „Nano“ bedeutet im Griechischen „Zwerg“. Das Gebiet umfasst winzige Strukturen in der Größenordnung einiger Nanometer (millionstel Millimeter). Bei den geförderten Projekten handelt es sich laut Ministerium zumeist um „grundlegende visionäre Forschungsthemen“ wie beispielsweise die Erforschung von Nanostrukturen für Quantencomputer sowie neue Ansätze zur Bekämpfung unheilbarer Krankheiten.

Staatssekretär Wolf-Michael Catenhusen unterstrich die langfristige Bedeutung der Förderung. „Mit dem Wettbewerb schaffen wir für den Nachwuchs neue Chancen in der Nanotechnologie.“ Der international ausgeschriebene Wettbewerb bringe exzellente Wissenschaftler ins Land und binde sie auch langfristig an Deutschland. So seien von den ausgewählten 17 Experten zwei aus dem Ausland nach Deutschland zurück gekommen. Weitere sechs seien Rufen ins Ausland wegen der Auszeichnung nicht gefolgt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%