Nasa-Forscher berichten von erfolgreichem Testflug
Flugzeug mit Laserantrieb

Ohne Treibstoff, Brennstoffzelle oder Batterie tagelang durch die Lüfte schweben: An dieser Zukunft versuchen sich Nasa-Forscher mit einem neuartigen Laserantrieb.

HB/wsa HAMBURG. Nun berichten sie über den erfolgreichen Jungfernflug eines 300 Gramm leichten Modellflugzeugs, dessen Elektropropeller quasi unsichtbar vom Boden aus über Laserstrahl mit Strom versorgt wurde.

„Das Flugzeug kann so lange fliegen, wie der Laserstrahl nicht unterbrochen wird“, sagte Robert Burdine, Projektleiter am Nasa Marshall Space Flight Center in Huntsville. An der Unterseite des rund anderthalb Meter großen Modellfliegers montierten die Wissenschaftler Solarzellen, die das Licht des Laserstrahls direkt in elektrischen Strom umwandelten. Dieser Strom reichte aus, um den Elektromotor an Bord des fliegenden Leichtbaus aus Balsa-Holz, Kohlefasern und Mylar- Folien dauerhaft laufen zu lassen.

Die Forscher versprechen sich von dem Laserantrieb einen großen Nutzen für zivile und vor allem für militärische Zwecke.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%