Neues Förderprojekt
Gates-Stiftung fördert ungewöhnliche Forschung

Die weltgrößte private Stiftung geht neue Wege bei der Unterstützung des Kampfs gegen Aids und andere Krankheiten. Mit dem Projekt „Grand Challenges Explorations“ setzt die Bill & Melinda Gates Foundation bewusst auf Forschungsvorhaben abseits der eingefahrenen Wege.

HB DÜSSELDORF. Mit einer neuen Initiative will die Stiftung von Microsoft-Gründer Bill Gates ungewöhnliche Ideen bei der Bekämpfung von Krankheiten wie Aids oder Tuberkulose fördern. Wie die Bill & Melinda Gates Foundation am Mittwoch in Bangkok bekannt gab, werden insgesamt 100 Millionen Dollar an Projekte vergeben, die abseits der traditionellen Wege forschen.

„Mit diesem Programm gehen wir bewusst ein Risiko ein“, zitiert das „Wall Street Journal“ den Chef des Weltgesundheitsprogramms der Gates Foundation, Tachi Yamada. „Wir gehen davon aus, dass die Mehrzahl dieser Projekte mit einem Fehlschlag endet.“ Zu den Forschungsgebieten, die unterstützt werden, zählt die Suche nach einem Aids-Impfstoff oder der Kampf gegen die Tuberkulose.

So wird die Entwicklung einer „Moskito-Taschenlampe“ zum Schutz vor der Übertragung von Malaria ebenso gefördert wie die Erforschung eines „Selbstzerstörungsmechanismus“ für TBC-Zellen. In einem anderen Projekt untersuchen Wissenschaftler die Mechanismen, mit denen sich das Auge vor Infektionen schützt, um so neue Wege zum Schutz vor Aids und anderen Infektionserkrankungen zu finden.

Jedes der 104 Forschungsvorhaben, die aus insgesamt 4000 Bewerbungen ausgewählt wurden, unterstützt die Gates Foundation mit 100 000 Dollar. Nach einem Jahr müssen die Projekte ihre Fortschritte von der Stiftung prüfen lassen. Wer diesen Test übersteht, kann sich um eine weiteren Zuschuss von dann einer Million Dollar bewerben. Am Ende, so die Kalkulation der Stiftung, könnten sich fünf oder sechs Projekte herauskristallisieren, die einen wirklichen Durchbruch versprechen.

Mit dem „Grand Challenges Explorations“-Projekt erprobt die größte private Stiftung erstmals einen anderen Ansatz bei der Unterstützung von Forschungsprojekten. Bislang wurden vor allem wissenschaftliche Großprojekte gefördert, denen die Gates Foundation mit Millionenbeträgen unter die Arme griff.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%