Forschung + Innovation
Nobelpreis für Medizin wird in Stockholm bekannt gegeben

In Stockholm wird heute der diesjährige Nobelpreis für Medizin vergeben. Das Karolinska Institut gibt damit den ersten der insgesamt sechs Nobelpreise dieses Jahres bekannt. Im vergangenen Jahr ging die Medizinauszeichnung an den Briten Peter Mansfield und den US-Forscher Paul Lauterbur für die Anwendung der Kernspintomographie beim Menschen.

dpa STOCKHOLM. In Stockholm wird heute der diesjährige Nobelpreis für Medizin vergeben. Das Karolinska Institut gibt damit den ersten der insgesamt sechs Nobelpreise dieses Jahres bekannt. Im vergangenen Jahr ging die Medizinauszeichnung an den Briten Peter Mansfield und den US-Forscher Paul Lauterbur für die Anwendung der Kernspintomographie beim Menschen.

Die Nobelpreise sind mit jeweils zehn Mill. schwedischen Kronen (1,1 Mill. Euro) dotiert. Sie können pro Sparte einem, zwei oder drei Preisträgern zuerkannt werden.

Bis Mittwoch folgen in Stockholm die Preise für Physik und Chemie, sowie wahrscheinlich am Donnerstag der Literaturnobelpreis. Am Freitag wird in Oslo der Friedensnobelpreis vergeben, am Montag nächster Woche in Stockholm der Preis für Wirtschaftswissenschaften. Die feierliche Überreichung findet traditionsgemäß am 10. Dezember statt, dem Todestag von Alfred Nobel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%